MINT-EC-Schule

Bilingualer Zweig

BläserklasseBläserklasse

Willkommen auf den Seiten des HBG

Willkommen

„Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden;
es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun...“

Johann Wolfgang von Goethe

Dieses Zitat von Johann Wolfgang von Goethe begleitet uns bereits seit der Jahrhundertwende und ist im Rahmen unseres Schulprogramms auch weiterhin ein Leitgedanke für unser zukünftiges Handeln.

Hier könnt ihr einmal das HBG in Mindcraft sehen. Viel Spass!

 

 

In diesem Schuljahr bereiteten sich fünf Schülerinnen der Jahrgangsstufe Q1 in einem von unserer Schule angebotenen Vorbereitungskurs auf die CAE Cambridge-Prüfung in Englisch (C1 Niveau) vor. Am Samstag absolvierten sie die schriftlichen Prüfungen bevor sie am nächsten Samstag am Englischen Institut in Köln ihre mündlichen Sprachkenntnisse in einer Prüfung unter Beweis stellen werden.
Wir drücken allen Kandidatinnen fest die Daumen!!!17 CAE

 

IMG 0756

Am Freitag, den 10.03.2017 gab es anlässlich der feierlichen Einführung des Abi Bac am HBG bereits am Vormittag "ateliers" in den Klassen 8a-d und 9a. Französischunterricht einmal abseits der Lehrbucharbeit - der Spaß stand im Vordergrund!

Die 9a entwickelte Ideen zu einem möglichen Ende des Films "La bande des filles", einem gesellschaftskritischen Film über eine Mädchenbande aus der Pariser "banlieue"  (Foto).

Nimm 2! Mit dem Doppelabschluss AbiBac können Schülerinnen und Schüler des Hardtberg-Gymnasiums zukünftig das deutsche und das französische Abitur gleichzeitig ablegen. 

Die Einführung des AbiBac am HBG wird natürlich entsprechend gefeiert! Auf dem Programm stehen am 10. März künstlerische Darbietungen aller Art - Akrobatik, Musik, Theater und Tanz. Auch für kulinarische Köstlichkeiten ist selbstverständlich gesorgt. Die Veranstaltung findet im PZ statt und beginnt um 17.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Plakat AbiBac

 

 

 

 

gruppe vor der bib

Am 14. Februar hat Florian Klein (6a), der sich in der Schulrunde gegen die anderen Klassensieger behaupten konnte, am Vorlesewettbewerb in der Stadtbücherei teilgenommen. Florian las aus dem Jugendbuch "Die geheime Benedict-Gesellschaft" von Trent Stewart vor. Begleitet wurde der Schulsieger von mehrern Mitschülern, die ihm ganz fest die Daumen drückten. Trotz seines makellosen Vortrags konnte sich Florian gegen die 20 starken Konkurrenten leider nicht durchsetzen. Belohnt wurde er trotzdem - mit einem Buchgeschenk und einer Wunschliste, die er mit Anschaffungsvorschlägen für die Stadtbibliothek füllen darf. Für Aufsehen sorgte übrigens Florians T-Shirt mit der ironischen Aufschrift "Warum lesen? Gibt doch TV!", mit dem er es in die Zeitung schaffte (Hier ein Link zum Artikel im Genralanzeiger).