Schüleraustausch am Hardtberg-Gymnasium


Um unsere Schülerinnen und Schüler zu Toleranz und Weltoffenheit zu erziehen, ihnen andere Kulturen näherzubringen und ihre Fremdsprachenkompetenz zu fördern, bieten wir regelmäßig einen Schüleraustausch mit Partnerschulen in Frankreich, England und Polen an.

 

Schüleraustausch in Frankreich

 

Wer Wann  Wo Bemerkung
Bilingualer Zweig Kl. 7 Toulouse Der ca. 10tägige Austausch in Klasse 7 ist ein integraler Bestandteil des bilingualen Bildungsgangs. Nach den ersten beiden Jahren mit jeweils 6 Wochenstunden Französisch sind die Schülerinnen und Schüler sprachlich in der Lage, die Herausforderung zu bewältigen, sich in einem frankophonen Umfeld zurechtzufinden. Der Austausch wird im Unterricht intensiv vor- und nachbereitet.
Im Wechsel findet der Austausch mit dem Collège Saint-Joseph in Toulouse und dem Collège Jules Verne im nahegelegenen Plaisance-sur-Touch statt.
Regelklassen Kl. 8 Villemomble Dieser Austausch mit der Hardtberger Partnerstadt findet seit 1979 statt und richtet sich an alle interessierten Schüler/innen der achten Klassen. Auf dem Programm stehen gemeinsame Aktivitäten in Villemomble (z.B. Stadtrallye, Kreation eines Austauschlogos) und Besichtigungen (Versailles).
Bilingualer Zweig und interessierte weitere Schülerinnen und Schüler Q1 Ribeauvillé Der Austausch richtet sich vorrangig an die Schüler/innen des bilingualen Zweiges, die das Exzellenzlabel CertiLingua anstreben. Im Rahmen des Austausches wird ein Projektthema behandelt und es besteht die Möglichkeit, z.B. Interviews für die individuellen CertiLingua-Projekte durchzuführen.
Nicht-bilingualen Schüler/innen steht der Austausch bei ausreichenden Kapazitäten seitens der französischen Partner ebenfalls offen.
AbiBac-Kandidaten Q1 Colmar Dieser Austausch ist verpflichtend für diejenigen, die das deutsch-französisch Doppelabitur AbiBac ablegen wollen. Mit ihren französischen Partnern arbeiten sie an Projekten, die gesellschaftliche / kulturelle / geschichtlich-politische Aspekte der deutsch-französischen Beziehungen zum Inhalt haben und bereiten sich gemeinsam auf das deutsch-französische Abitur vor.

 

Schüleraustausch mit Bolton


Jedes Jahr im Sommer findet für interessierte Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen ein einwöchiger Schüleraustausch mit Bolton statt. Die Unterbringung erfolgt in Gastfamilien im Umfeld Boltons/Greater Manchester. Vor Ort stehen Unternehmungen mit den einzelnen Gastfamilien und gemeinsame Ausflüge, z.B. nach Liverpool und Manchester auf dem Programm. Einmal begleiten sie ihre englischen Austauschschüler zum Unterricht in der Bolton School. Ziel der Fahrt ist es, die englische Sprachkompetenz auszubauen und den englischen „Lifestyle“ kennenzulernen. Der Gegenbesuch der englischen Schülerinnen und Schüler ist um Ostern.

 


Schüleraustausch mit Polen

 

rathaus posen

Seit vielen Jahren findet der Austausch mit der Stadt Posen statt. Gefördert wird ervom Deutsch-Polnischen Jugendwerk und vom Lions-Club Venusberg. Die Schülerinnen und Schüler des Hardtberg-Gymnasiums sollen im Zuge des Austausches die Gelegenheit haben, einen Einblick in die Lebenswelt eines europäischen Nachbarlandes zu erhalten, dessen Geschichte in besonderer Weise mit der deutschen Geschichte verbunden ist. Der Austausch findet in der Jahrgangsstufe EF statt, der Gegenbesuch der polnischen Schülerinnen und Schüler folgt im Jahr darauf. Die Teilnahme ist freiwillig. Bei jedem Aufenthalt machen die Schülerinnen und Schüler Ausflüge, z.B. nach Warschau, Danzig, Breslau etc., verbringen aber auch viel Zeit mit ihren Gastfamilien in Posen.

 warschau