MINT-EC-Schule

Bilingualer Zweig

BläserklasseBläserklasse

Willkommen auf den Seiten des HBG

Willkommen

„Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden;
es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun...“

Johann Wolfgang von Goethe

Dieses Zitat von Johann Wolfgang von Goethe begleitet uns bereits seit der Jahrhundertwende und ist im Rahmen unseres Schulprogramms auch weiterhin ein Leitgedanke für unser zukünftiges Handeln.

HansRiegel4

Für ihre Facharbeit in Mathematik zeichnete die Universität Bonn Vanessa Ryborz (Stufe Q2) am Mittwoch, 6. September 2017, mit dem Dr. Hans Riegel-Fachpreis aus: Vanessa erlangte den zweiten Platz im Fach Mathematik. In ihrer Facharbeit beschäftigte sie sich mit der stochastischen Problemstellung, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, bei einem n Würfel (Würfel mit n Seitenflächen) nach k Würfen die Augensumme s zu erzielen. Bei ihren Überlegungen betrachtete Vanessa u.a. Binomialkoeffizienten, das Pascalsche Dreieck und erzeugende Funktionen und setzte sich somit auf sehr hohen Niveau über die Schulmathematik weit hinausgehend mit mathematischen Fragestellungen auseinander. Die Universität Bonn gratulierte ihr dazu sehr herzlich und betonte das herausragende mathematische Niveau der Arbeit. Gratulationen gab es natürlich auch vom beeindruckten Schulleiter Herrn Schlag, der Fachlehrerin Frau Terhorst und den stolzen Eltern. Auf Platz 1 schaffte es unter den Mathematikern eine Arbeit, die sich mit den Algorithmen des Zauberwürfels beschäftigte, auf Platz 3 eine Arbeit zu Entstehungsmustern von Pakettierungen.

 

HansRiegelFachpreis2

Die Urkunden und Preise wurden im Festsaal der Universität Bonn im Anschluss an die Grußworte des Rektors der Universität Bonn und des Vorstandsvorsitzenden der Dr. Hans Riegel-Stiftung verliehen. Musikalisch begleitete die Gruppe Off the Record das Programm.

Die Fachpreisverleihung fand in diesem Jahr zum 11. Mal statt. Verliehen werden die Preise an herausragende Facharbeiten in den Fächern Biologie, Geographie, Mathematik, Chemie, Physik und Informatik. Eingereicht werden können die Arbeiten auf Eigeninitiative der Schülerinnen und Schüler. Die Begutachtung findet durch ein Team von Dozenten der einzelnen Fachrichtungen statt. Insgesamt wurden in diesem Jahr 106 Facharbeiten eingereicht, davon 9 im Fach Mathematik. In jedem Fach wurden die jeweils drei ersten Plätze durch die Jury ausgezeichnet.

Wir gratulieren Vanessa herzlich zu der tollen Leistung und wünschen ihr weiterhin viel Freude an der Mathematik und viele innovative, kreative mathematische Ideen!