MINT-EC-Schule

Bilingualer Zweig

BläserklasseBläserklasse

Willkommen auf den Seiten des HBG

Willkommen

„Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden;
es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun...“

Johann Wolfgang von Goethe

Dieses Zitat von Johann Wolfgang von Goethe begleitet uns bereits seit der Jahrhundertwende und ist im Rahmen unseres Schulprogramms auch weiterhin ein Leitgedanke für unser zukünftiges Handeln.

Sommer, Sonne ... Musik!

Es wird wieder laut, pompös und rockig, aber auch gefühlvoll, entspannt und heiter - beim diesjährigen HBG-Sommerkonzert am 23. Juni 2017 um 19 Uhr im PZ. Mitwirkende sind die Bläserklassen 5b und 6b, das Sinfonische Blasorchester (ab Klasse 7), die NextGenerationBand (Junge JazzBand des HBG), die PopSingers (Mittelstufenchor), die LesChoristes (Unterstufenchor) und La Sinfonietta (klassisches Orchester). 

Wir freuen uns über zahlreiche Besucher und Zuhörer!!

Plakatgestaltung: Olga Kamenskich, 5c; Collagetechnik unter Anleitung von Frau J. Schüttenhelm (Kunst und Englisch am HBG)

Sommerkonzert2017 bearbeitet 1 min

 

Zum vierten Mal fand im Frühjahr bzw. -sommer 2017 der Oberstufenaustausch mit Ribeauvillé statt. Ein kleines, aber feines Grüppchen ausgewählter Q1-Schülerinnen hatte den Weg ins Elsass gewagt, ...

Klassen 5a und 5c auf dem Bauernhof

Einen Vormittag naturnah verbringen und Tiere anfassen, Pflanzen gießen und wichtige Dinge über den biologischen Anbau auf GUT OSTLER in Lessenich erfahren,
das konnten die Klassen 5a und 5c.
Zum Glück ist das Gut mit Demeter-Siegel nicht weit entfernt vom HBG. Die Verwalterin führt Gruppen von Schülern mit viel Einfühlungsvermögen, großer Überzeugungskraft und Engagement für ihre Tier- und Pflanzenwelt durch die Bereiche des Gutes. Wichtig für die Schüler ist der direkte Kontakt zu Hühnern, Gänsen und Eseln, aber auch zu den Feldfrüchten und zum Kompost. Auch ernste Themen wie chemische Düngung oder Fleischkonsum wurden angesprochen, wobei einige Gesichter nachdenklich waren.
Der Vormittag war schnell vorbei, aber donnerstags kann man ab Hof Eier kaufen und dabei mal schnell die Esel streicheln.(E. Bansemer 19.6.2017)

IMG 0275

Die letzte Exkursion unserer Junior-Ingenieur-Akademie führte in die Kläranlage nach Duisdorf. Dort vertieften die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen zum Thema Abwasserreingung. Die Exkursion bildet den Abschluss des Themenfeldes Umwelt- und Klimaschutz im 2. Halbjahr der Junior-Ingenieur-Akademie. Diesmal begleitete der General-Anzeiger die Exkursion und berichtete am 23.5.17 in seinem Artikel "Umweltschutz in der Praxis" darüber. Der Artikel kann jetzt hier nochmal nachgelesen werden.

Einer der anspruchsvollsten Mathematikwettbewerbe an Schulen ist der Bundeswettbewerb Mathematik. Dies zeigen schon die Teilnehmerzahlen: in ganz NRW haben in diesem Jahr nur 203 Schüler(innen) an der ersten Runde des Wettbewerbs teilgenommen. Von diesen erhielten 17 einen 1. Preis, 24 einen 2. Preis und 30 einen 3. Preis.
Umso erfreulicher ist es, dass auch in diesem Jahr zwei Schülerinnen unserer Schule an dem Wettbewerb teilgenommen und einen Preis gewonnen haben.
Natalie Schürmann (EF) und Vanessa Ryborz (Q1) erhielten jeweils einen 3. Preis!
Die Fachschaft Mathematik gratuliert den beiden ganz herzlich und wünscht ihnen für die zweite Runde viel Erfolg!